Polaroidmotive aus dem zauberhaften Gütersloh

„Es weihnachtet sehr!"

Ein weihnachtlicher Stadtrundgang mit Barbara Weidler

Gütersloh, im 19. Jahrhundert eine Hochburg der protestantischen „Erweckungsbewegung", ist ungewöhnlich reich an Weihnachtsbräuchen und Traditionen zur Adventszeit. Stadtführerin Barbara Weidler stellt die schönsten Bräuche vor.

Die Teilnehmer erfahren von der Herkunft des Nachtsanggeläuts, vom Türmchenblasen am Evangelisch Stiftischen Gymnasium, vom Adventssingen auf dem Alten Kirchplatz und natürlich von der Entstehung des Weihnachtsliedes „Ihr Kinderlein kommet", das auf den Gütersloher Organisten Friedrich Eickhoff zurückgeht.

Die Krippe der St.-Pankratius-Kirche ist ebenso Station wie das Rathaus, von dessen Glockenspiel weihnachtliche Melodien erklingen. In der Glockengießergasse wird die Gütersloher Glockengusstradition vorgestellt. Die Tour endet - wo sonst? - auf dem Gütersloher Weihnachtsmarkt.

Die Tour wird zwischen Ende November und Heiligabend angeboten.

Foto: Pressefoto Stadt Gütersloh

Art der Führung:
Stadtrundgang

Stadtführerin:
Barbara Weidler

Barbara Weidler

Dauer des Rundgangs:
90 Minuten

Teilnehmerzahl:
max. 25

Buchung:
Gütersloh Marketing,
Tel. 0 52 41 / 2 11 36 36