Polaroidmotive aus dem zauberhaften Gütersloh

So lebten Güterslohs Unternehmer

Ein Rundgang durchs Villenviertel mit Eckhard Möller

Villa Ruhenstroth GüterslohÖstlich der Eisenbahn in der unmittelbarer Nachbarschaft des Gütersloher Stadtparks liegt das ‚Villenviertel', in dem kurz vor und bald nach der Wende zum 20. Jahrhundert die Gütersloher Unternehmer stattliche Wohnhäuser errichten ließen, die in großen, beinahe parkähnlichen, Gärten lagen. Die ersten Villen von Unternehmen entstanden aber an der Kirchstraße und an der Lindenstraße.

Wie sich der Baustil der Villen in den Jahrzehnten seit der Mitte des 19. Jahrhunderts bis in die 1920er-Jahre verändert hat und was Baustil und Raumkonzepte der Häuser über das Selbstverständnis der Bauherren aussagen, steht im Mittepunkt dieses 90-minütigen Rundgangs.

Foto: Die Villa Ruhenstroth in der Lindenstraße, (c) Stadtarchiv Gütersloh

Art der Führung:
Stadtrundgang

Stadtführer:
Eckhard Möller
Eckhard Moeller
Die nächsten Termine:
auf Anfrage

Dauer der Führung:
90 Minuten

Teilnehmerzahl:
max. 25

Preis für Gruppen:
40 Euro

Buchung:
Eckhard Möller,
Tel. 0 52 41 / 21 20 62